Emilia Galotti
Trauerspiel von Gotthold Ephraim Lessing
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Das Tagebuch der Anne Frank
Junge Oper von Grigori Frid / Ab 12 Jahre / auch als mobile Produktion in Schulen buchbar
Zum Stück
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller
Zum Stück
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Zum Stück
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
Zum Stück
Der Geschichtenwettstreit am Regenmacher
Ein Abend voller Poesie und Abenteuer von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiele
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz Solo
Solo-Choreographien aus dem Ballettenselbme von Olaf Schmidt
Zum Stück
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Zum Stück

Maike Schmersahl

Maike Schmersahl

Maike Marie Schmersahl wurde in Hamburg in eine Musikerfamilie geboren. Im Alter von 4 Jahren erlernte sie beim Vater das Klavierspiel und mit neun Jahren entschied sie sich für die Geige.
Nach Ihrem Studium an der Kölner Musikhochschule bei Prof. Gerhard Peters schloss sie 2006 bei Prof. Christoph Schickedanz in Hamburg Konzertexamen ab. Nach zahlreichen Meisterkursen wie bei Tibor Varga, Levis Kaplan, Donald Weilerstein und Prof. Christoph Schickedanz bei der International Mendelssohn Summer School Hamburg, sammelte sie Erfahrungen in Orchestern wie bei den Essener Philharmonikern, am Staatstheater Kiel, bei den Bremer Philharmonikern, Stuttgarter Philharmonikern, Dortmunder Philharmonikern als Stimmführerin und beim Norwegen Bergen Philharmonic. Sie ist auch in zahlreichen Ensembles, Folkwang Kammerorchester, Mitgründerin des Kölner Klassik Ensembles , Camerata Nordica in Schweden zu Hause.
Mit Ihrer Schwester, der Pianistin Ricarda spielt Sie regelmäßig Duo. Maike Schmersahl war Stipendiatin der Oscar und Vera Ritter –Stiftung und der Fritz- Prosiegel-Stiftung.

 

Foto: Arash Marandi 

ZURÜCK