Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Theaterlabor HIER BIN ICH MENSCH
Das Studischauspiel
Zum Stück
@DonQuijote #theTruth
Tanzstück mit dem TanzJugendClub
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück

Luise Hansen a. G.

Luise Hansen a. G.

Die Sopranistin Luise Hansen erhielt bereits im Alter von fünf Jahren Geigenunterricht. Sie begann ihr Gesangsstudium an der Musikhochschule Lübeck bei Anke Eggers. Dieses setzte sie an der Musikhochschule Köln bei Klesie Kelly-Moog fort und beendete ihr Studium dort mit dem Diplom. Einfluss auf den künstlerischen Lebensweg der jungen Sängerin hatten Meisterkurse u.a. bei Helen Donath, Bernd Weikl und Jagna Sokorska-Kwika.

Bühnenerfahrung sammelte Luise Hansen bei zahlreichen Produktionen unter anderem am Opernloft Hamburg, am Theater Hildesheim und bei den Eutiner Festspielen. Diverse Konzerte führten sie z. B. an die Philharmonie nach Essen, an das Konzerthaus Dortmund, sowie auch ins Ausland nach Italien oder Frankreich. Seit 2016 singt sie am Theater Neustrelitz.

ZURÜCK