Macbeth
Tragödie von William Shakespeare
Zum Stück
Così fan tutte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Der Tatortreiniger
Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel - Wiederaufnahme am 10.09.
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - Premiere am 03.10.
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre - Wiederaufnahme am 08.10.
Zum Stück
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel - Wiederaufnahme am 05.11.
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Zum Stück

Julia Debus a. G.

Julia Debus a. G.

Julia Debus stammt aus Frankfurt am Main und absolvierte dort auch ihre Damenschneiderlehre. Im Anschluss folgte ein Studium der Bekleidungsgestaltung in Berlin, das sie 2004 mit einem Diplom als Designerin abschloss. Schon während des Studiums absolvierte sie zahlreiche Kostümassistenzen an der Berliner Kammeroper und der Freien Theaterszene von Berlin. Als Kostümbildnerin arbeitete sie u. a. an der Hochschule für Musik und Theater Hamburg mit Dominik Neuner, am Brandenburger Theater, an der Oper in Kiel, im Altonaer Theater und bei den Schlossfestspielen in Wernigerode. 2010 folgte dann der Abschluss an der Gewandmeisterschule in Hamburg. Ein erstes Engagement führte sie ans Musiktheater im Revier Gelsenkirchen und seit der Spielzeit 2014/15 ist sie für das Theater Lüneburg tätig.

In der Spielzeit 2021/22 zeichnet sie als Kostümbildnerin für folgende Produktion verantwortlich

ZURÜCK