Der Sturm
Musiktheater nach William Shakespeare, Fassung von Philip Richert und Gregor Müller, Musik von Philip Richert und Benjamin Albrecht, Arrangements von Thomas Dorsch
Zum Stück
Into the Woods
Junges Musical von Stephen Sondheim und James Lapine / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser
Zum Stück
Der Geschichtenwettstreit am Regenmacher
Ein Abend voller Poesie und Abenteuern von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre
Zum Stück

Jeannine Michèle Wacker a. G.

Jeannine Michèle Wacker a. G.

Jeannine Michèle Wacker ist Schauspielerin, Sängerin, Tänzerin und Songwriterin. Nach ihrer Ausbildung in New York City stand die gebürtige Schweizerin u.a. als Scaramouche in We will rock you und als Lauren in Kinky Boots im Hamburger Stage-Operettenhaus auf der Bühne. 2016 spielte sie ein Jahr lang die weibliche Hauptrolle in der ARD-Telenovela Sturm der Liebe. Doch auch international konnte Jeannine Michèle Wacker sich präsentieren: In dem Science Fiction-Thriller Singularity spielte sie an der Seite von John Cusack die weibliche Hauptrolle. Zudem lieh sie Soairse Ronan ihre Stimme für die deutsche Fassung des Kinofilms Am Strand. 2018 erschien das Video von „Du gibst mir Kraft“ – ihre deutsche Version von „You raise me up“ von Josh Groban. Zuletzt war sie als Sheila in HAIR in Chemnitz zu sehen und war am Theater Bielefeld in mehreren Produktionen engagiert (LAZARUS, Daddy Langbein, Otello darf
nicht platzen). Seit Oktober 2019 spielte sie Bettina in der Webserie Die Einstein-WG, eine Produktion der UFA X für das Schweizer Fernsehen. Aktuell läuft die 2.Staffel auf den Kanälen des SRF und die 3. befindet sich in der Post-Produktion. Sie schreibt eigene Songs und hat einen Podcast namens «WanderCafé».

Jeannine Michèle Wacker freut sich riesig, nach ihrer ersten Rolle in Lüneburg (Tonia in Doktor Schiwago) erneut an diesem tollen Theater spielen zu dürfen.

In der Spielzeit 2021/22 zu sehen in

Foto: Sasha Ilushina

 

ZURÜCK