Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Gold!
Junges Musiktheater von Leonard Evers
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Mongos
Schauspiel von Sergej Gößner / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Ivan Neykov

Ivan Neykov

Ivan Neykov, geboren in Sofia (Bulgarien), absolvierte sein Musikstudium an der Musikhochschule in Sofia bei Prof. Bojan Letschev und besuchte verschiedene Meisterkurse. Seit 1986 ist er Mitglied der Lüneburger Symphoniker und arbeitet außerdem als Dozent an der Leuphana Universität in Lüneburg. Zu seinen Engagements zählten: Stimmführer der 2. Geigen der Klassikphilharmonie Hamburg, Stellvertretender 1. Konzertmeister des großen Orchesters des Musicaltheaters Neue Flora bei Musicals wie Phantom der Oper, Titanic, Mozart – das Musical und Tanz der Vampire und Mitglied des Kammerorchesters der Staatsoper Hamburg. Seit 1995 verbindet ihn eine kammermusikalische Zusammenarbeit mit Dietmar Loeffler (Klavier). Gemeinsam mit Roland Funck (Gitarre), Richard Welschhoff (Kontrabass), Ilona Nymoen (Sopran) und Manolis Stagakis (Bandoneon) bildet Ivan Neykov die Tango – Latin Passione Formation. Mit Idan Levi (Flöte) und Manolis Stagakis (Akkordeon) bildet er das „Havenu Shalom“ Klezmer Trio.

ZURÜCK