Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Zum Stück
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Zum Stück
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Zum Stück
Das kleine Weihanchtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer | Wiederaufnahme 19.11.2020
Zum Stück
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed | Wiederauffnahme 19.03.2021
Zum Stück
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt | Wiederaufnahme 29.05.2021
Zum Stück

Christoph Finger a. G.

Christoph Finger a. G.

Christoph Finger wurde 1955 in Saarbrücken geboren. Nach der Schule absolvierte er zunächst eine Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann und praktischen Betriebswirt. 1978 wechselte er an die Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Hamburg, um Schauspieler zu werden. Zwischen 1980 und 1995 arbeitete er u.a. in Essen, Wuppertal, Frankfurt und Bremen. Mit der eigenen Theatergruppe Spielverderber war er über vier Jahre auch immer wieder auf Kampnagel zu Gast. Von 1996 bis 2005 hatte Christoph Finger ein festes Engagement am Theater Bremen, wechselte dann bis 2010 ans Grillo Theater in Essen und war bis 2018 am Schauspielhaus Bochum, Theater Paderborn, Stadttheater Bremerhaven, Staatstheater Braunschweig, Thalia Theater, Kontraste Theater Hamburg und am Theater der Welt Hamburg tätig. Im Bereich Film ist er immer wieder in unterschiedlichen, bekannten Fernsehproduktionen zu sehen.

In der Spielzeit 2018/19 zu sehen in

ZURÜCK