Antigone
Schauspiel nach Sophokles
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Das Innerste des Schweigens (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt nach Motiven von Virginia Woolf
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Der Graf von Monte Christo
Musical von Frank Wildhorn und Jack Murphy
Zum Stück
Die Dreigroschenoper
Theaterstück von Bertolt Brecht (Text) und Kurt Weill (Musik) unter Mitarbeit von Elisabeth Hauptmann
Wutschweiger
Schauspiel von Jan Sobrie und Raven Ruëll / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück
Der Mönch mit der Klatsche
Krimikomödie frei nach Edgar Wallace von Stefan Keim / Gastspiel / Wiederaufnahme am 09.02.2024
Zum Stück

Christiane Becker a. G.

Christiane Becker a. G.

Nachdem Christiane Becker von 1993 bis 1995 eine Ausbildung zur Schauwerbegestalterin absolvierte, studierte sie Theaterwissenschaft an der Ludwig-Maximilians-Universität München und Theatre & Performance Design am Liverpool Institute for Performing Arts in England. Neben einer Assistenz für Bühnenbild am Bayerischen Staatstheater war sie als Gast-Assistentin für Bühnenbild am Nationaltheater Mannheim tätig. Zu ihren letzten Ausstattungen zählen Liebelei und Quetzaltenango, Niederbayern oder Franz im Glück am Landestheater Niederbayern.

In der Spielzeit 2012/13 zeichnete Christiane Becker bereits als Bühnen- und Kostümbildnerin in der Kinderoper Die chinesische Nachtigall am Theater Lüneburg verantwortlich. In der darauffolgenden Spielzeit folgten Werther, Max und Moritz, Wir, Carmen und Fame. 2015/16 kamen die Produktion Fast normal (Next to Normal) und 2016/17 Die kleine Meerjungfrau Rusalka hinzu. In der Spielzeit 2017/18 folgte das Stück Joseph and the Amazing Technicolor Dreamcoat.

In der Spielzeit 2019/20 zeichnet sie als Bühnen- und Kostümbildnerin für folgende Produktion verantwortlich

Foto: Peter Litvai

 

ZURÜCK