STREAM: DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller | buchbar ab 03.04.
Zum Stück
STREAM: DAS TAGEBUCH DER ANNE FRANK
Mono-Oper von Grigori Frid
Zum Stück
Podcast der Lüneburger Symphoniker
Zum Stück
#TALK.TO.ME
Podcast von und mit Philip Richert und Gästen | auf der Website verfügbar
Zum Stück

Britta Focht

Britta Focht

Die gebürtige Hamburgerin Britta Focht ist seit 1991 Ensemblemitglied am Theater Lüneburg. Hier war sie unter anderem als Gretchen in Goethes Faust und solistisch in Das kunstseidene Mädchen und F.K. Waechters Die Eisprinzessin zu erleben. Besondere Erfolge feierte Britta Focht mit ihrem Ein-Personen-Stück Mondscheintarif. In der Ära von Intendant Hajo Fouquet spielte sie u. a. in Der goldene Drache, verkörperte Frau Müller in Frau Müller muss weg und Frau Marthe in Goethes Faust. In der letzten Spielzeit war sie in Biedermann und die Brandstifter, Schöne Bescherungen, Der Räuber Hotzenplotz und Aus Staub zu sehen.

 In der Spielzeit 2020/21 zu sehen in

Foto: Jochen Quast

ZURÜCK