Così fan tutte
Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Der Tatortreiniger
Theaterabend nach der Serie von Mizzi Meyer
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Ritter Blaubart
Operette von Jacques Offenbach
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler / Gastspiel - Wiederaufnahme am 10.09.
Zum Stück
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser - Premiere am 03.10.
Zum Stück
Kommt eine Wolke
Schauspiel von Jens Raschke / Ab 10 Jahre - Wiederaufnahme am 08.10.
Zum Stück
Das kleine Weihnachtsspektakel
Spektakel von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiel - Wiederaufnahme am 05.11.
Zum Stück
Endspiel
Schauspiel von Samuel Beckett / Gastspiel - Wiederaufnahme am 24.11.
Zum Stück

Bettina Rehm

Bettina Rehm

Bettina Rehm wurde in Kassel geboren. Nach einem Studium der Theaterwissenschaft und Germanistik an der Ludwig-Maximilian-Universität München folgte ein Studium der Opern- und Theaterregie an der Musikhochschule München. Von 2002 bis 2004 war sie als Schauspiel-Dozentin bei actors in motion in München tätig. Seit 1990 arbeitet sie als freie Regisseurin und inszeniert bundesweit und im deutschsprachigen Theaterraum unter anderem in Landshut, Coburg, Passau, Bregenz, St. Gallen, Linz, Saarbrücken, Trier, Hildesheim, Hannover und Berlin.
In der Spielzeit 2016/17 war sie erstmals am Theater Lüneburg engagiert und inszenierte Frau Müller muss weg. Es folgte Der Vorname 2017/18 und Schöne Bescherungen in der Spielzeit 2019/20.

In der Spielzeit 2021/22 inszeniert sie

www.bettinarehm.de

 

ZURÜCK