Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Zum Stück
Carrie
Junges Musical von Michael Gore, Dean Pitchford und Lawrence D. Cohen
Zum Stück
Tyll
Ein Dreispartenprojekt nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Zum Stück
Komm, wir finden einen Schatz
Schauspiel von Janosch / Ab 5 Jahre
Zum Stück
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Annie
Junges Musiktheater von Charles Strouse, Thomas Meehan und Martin Charnin / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024
Zum Stück

Beate Weidenhammer

Beate Weidenhammer

Beate Weidenhammer stammt aus Kronach in Oberfranken. Nach einigen Semestern als Medizinstudentin absolvierte sie ihr Schauspielstudium an der Akademie für darstellende Kunst in Ulm. Neben Gastengagements am Landestheater Schleswig-Holstein und bei den Störtebeker-Festspielen auf Rügen war sie festes Ensemblemitglied am Theater Bautzen, an der bremer shakespeare company und am Stadttheater Regensburg.

Seit Beginn der Spielzeit 2012/13 ist Beate Weidenhammer fest im Schauspielensemble des Theater Lüneburg. Hier erlebte man sie untern anderem als  Maria Stuart in dem gleichnamigen Stück von Schiller, in der Titelrolle Medea von Euripides, als Lina Lamont in Singin’ in the Rain, als Lady Macbeth in Shakespeares Drama Macbeth und zuletzt in der Titelrolle Hedda Gabler im gleichnamigen Stück von Henrik Ibsen. Auch für Film und Fernsehen war Beate Weidenhammer immer wieder tätig. Sie spielte in diversen Kinofilmen und stand für verschiedene Krimi-Reihen wie dem Stralsund -Krimi  oder Nord bei Nordwest, Serien wie Rote Rosen oder Sturm der Liebe und als Katharina die Große im gleichnamigen Dokumentarspielfilm vor der Kamera. Für die Rolle als Gefängnispsychologin Larissa Rademacher in dem mehrfach ausgezeichneten Kurzspielfilm Zweiakter wurde sie beim Los Angeles Cinema Festival of Hollywood in der Kategorie Best Supporting Actress nominiert.

In der Spielzeit 2023/24 zu sehen in

In der Spielzeit 2023/24 führt sie Regie bei

www.beate-weidenhammer.de

Die vollständige Vita finden sie hier.

 

Foto: Jochen Quast

ZURÜCK