Lüneburger Erklärung der Vielen
Zum Stück
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Zum Stück
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Zum Stück
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Zum Stück
Gold!
Junges Musiktheater von Leonard Evers
Zum Stück
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Zum Stück
Mongos
Schauspiel von Sergej Gößner / Ab 14 Jahre
Zum Stück
Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Zum Stück
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Zum Stück
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Zum Stück
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl
Zum Stück

Asako Sugihara

Asako Sugihara

Die gebürtige Japanerin Asako Sugihara studierte am Leopold-Mozart-Konservatorium Augsburg Oboe bei Georg Fischer und an der Musikhochschule Köln, Abteilung Aachen bei B. Holz und H. Eppendorf. Ihr Konzertexamen absolvierte sie an der Musikhochschule Würzburg bei Dr. Müller-Brincken. Seit 2001 ist sie bei den Lüneburger Symphonikern fest als Oboistin engagiert.

 

 

ZURÜCK