West Side Story
Musical von Leonard Bernstein, Arthur Laurents und Stephen Sondheim | Wiederaufnahme 26.09.
Petticoat und Minirock
Schlagerette von Hilke Bultmann und Klaus-Peter Nigey | Wiederaufnahme 18.10.

Sonderkonzert

In diesem Sonderkonzert laden wir Sie zum Akustik-Check. Denn Sie werden Ohrenzeuge, wenn das neue Konzertzimmer auf der Bühne im Großen Haus Premiere feiert. Über einen längeren Zeitraum wurde gemeinsam mit einem Akustiker unter Mitwirkung der Lüneburger Symphoniker ein Bühnenraum aus elegantem Holz entwickelt, der das Hörerlebnis symphonischer Musik deutlich verstärken wird. Zur Einweihung dieses neuen Konzertzimmers haben wir für Sie klassische Meisterwerke ausgewählt, die die klanglichen Möglichkeiten voll ausschöpfen. So etwa, wenn sanft im Raum die „Morgenstimmung“ aus Edvard Griegs Peer-Gynt-Suite erwacht oder sich Antonín Dvořáks 9. Sinfonie aus den Tiefen klanggewaltig zum furiosen Finale erhebt.

Mit den Lüneburger Symphonikern
Dirigent: Thomas Dorsch

Programm:

Edvard Grieg Peer-Gynt-Suite Nr. 1 op. 46
Franz Schubert Sinfonie Nr. 7 h-Moll D 759 „Die Unvollendete“
Antonín Dvořák Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 „Aus der neuen Welt“

Hier hören Sie die Werkeinführung von Phillip Barczewski:

Konzert:
02.04.2022 20:00 Uhr
Spielstätte:
Großes Haus
Termine
ZURÜCK