Der Sturm
Musiktheater nach William Shakespeare, Fassung von Philip Richert und Gregor Müller, Musik von Philip Richert und Benjamin Albrecht, Arrangements von Thomas Dorsch
Loriot
Dramatische Werke / Gastspiel
Wenn die Nacht am tiefsten
Ein Abend mit Songs von Rio Reiser

SINFONIEKONZERT NO. 3

Sachte weckt der Sonnenuntergang Zikaden, Partygänger:innen, jaulende Hunde, Einbrecher:innen und andere Nachtschwärmer. Ob nun für eine Serenade unter dem Sternenhimmel oder um von den anderen unbemerkt ihr Unwesen treiben zu können: Sie alle kommen im Dunkeln aus ihrer Deckung und machen die Nacht zum Tag, bis sie bei Sonnenaufgang wieder in Morpheus‘ Armen landen.
Inspiriert von dem Werk „Nightscapes“ der jamaikanischen Komponistin Eleanor Alberga begleitet ensemble reflektor die
Nachtschwärmer bei ihrem Treiben.
„Botschafter einer Musikkultur ohne Grenzen“ – das ist ensemble reflektor. Das preisgekrönte Kammerorchester, das sich neben den großen Konzertsälen deutschlandweit auch in Lüneburg vor allem durch innovative Konzertformate und leidenschaftlich-virtuoses Spiel einen herausragenden Namen gemacht hat, wird in dieser Spielzeit erstmalig in der Sinfoniekonzertreihe des Theater Lüneburg zu Gast sein.

Mit Werken von Eleanor Alberga, Wolfgang Amadeus Mozart und Kaija Saariaho

ensemble reflektor

Konzert:
15.01.2023 18:00 Uhr
Spielstätte:
Großes Haus
Termine
15.01.2023 18:00 Uhr
ZURÜCK