Der fliegende Holländer
Romantische Oper von Richard Wagner
Aus Staub
Schauspiel von Jan Neumann
Die erstaunlichen Abenteuer der Maulina Schmitt
Schauspiel von Finn-Ole Heinrich und Dita Zipfel / Ab 9 Jahre
Moby Dick
Theaterstück nach dem Roman von Herman Melville
Caravaggio (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen
Doktor Schiwago
Musical von Lucy Simon
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke
Singin' in the Rain
Musical von Betty Comden, Adolph Green, Nacio Herb Brown und Arthur Freed

Kammerkonzert No. 3

Eine künstlerische Annäherung an das große Thema Gedankenfreiheit: Bei diesem besonderen Kammerkonzert begegnen sich Musik, Tanz und Literatur. Thema des teils auf Improvisationen basierenden Konzertes ist der Umgang und die Auswirkungen von Gefangenschaft und Freiheit. Das Spektrum der gespielten Werke bei diesem besonderen Kammerkonzert ist weit: von Maurice Ravel über Max Bruch bis hin zum weltweit bekannten Filmmusikkomponisten John Williams (u.a. SCHINDLER’S LISTE).
Die dargebotenen Texte stammen u.a. von Georg Büchner, Klaus Kordon und Rainer Maria Rilke.

Violine Ivan Neykov
Akkordeon Nemanja Lukic
Sprecher Fabian Kloiber
Tanz Wout Geers

 

Im Forum der Musikschule besteht freie Platzwahl.

Konzert:
12.01.2020 17:00 Uhr
Spielstätte:
Musikschule der Hansestadt Lüneburg
Termine
ZURÜCK