Sie haben etwas anderes erwartet
Das Studi-Schauspiel 2024 zeigt: FEAR
Monster
Schauspiel von David Greig / Ab 14 Jahre - RELAXED PERFORMANCE am 19.06.
five years inside
Drei JugendClubs – zwei Stücke – ein Abend / Ab 12 Jahre
Kunst ver-rückt Tanz
Junge Choreograph:innen aus dem Ballettensemble
Carrie
Junges Musical von Michael Gore, Dean Pitchford und Lawrence D. Cohen
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck und Andreas Gergen / Wiederaufnahme am 18.01.2024

Junge Preisträger:innen im Konzert

Der Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ ist seit vielen Jahrzehnten der renommierteste Wettbewerb zur Jugend- und Nachwuchsförderung im Bereich der klassischen Musik. Unsere Stadt kann stolz sein, dass 2022 gleich vier junge Lüneburger:innen unter den Preisträger:innen auf Bundesebene waren. Die Förderung junger Musiker:innen ist ein zentrales Anliegen der Lüneburger Symphoniker, daher laden wir die vier zu einem gemeinsamen Konzert ein: Erleben Sie Alexandra Katharina Schmeling am Klavier und Violoncello, Julius Lehmann am Klavier, Jesper Otto Funke an der Oboe und Mia Mathilda Kleinen am Violoncello gemeinsam mit den Lüneburger Symphonikern unter der Leitung von Tohar Gil.

Klavier und Cello: Alexandra Katharina Schmeling
Klavier: Julius Lehmann
Oboe: Jesper Otto Funke
Cello: Mia Mathilda Kleinen
Lüneburger Symphoniker
Dirigent: Tohar Gil

Konzert:
27.05.2023 18:00 Uhr
Spielstätte:
Musikschule der Hansestadt Lüneburg
Dirigent
Tohar Gil
Termine
Besetzung
Dirigent
ZURÜCK