Lüneburger Erklärung der Vielen
Der kleine Prinz (UA)
Tanzstück von Olaf Schmidt und Anselmo Zollam mit Musik von Thomas Dorsch
Bunbury oder Ernst sein ist wichtig
Komödie von Oscar Wilde
Der kleine Horrorladen
Junges Musical von Alan Menken und Howard Ashman / Ab 16 Jahre
Gold!
Junges Musiktheater von Leonard Evers
Glaube Liebe Hoffnung
Schauspiel von Ödön von Horváth, unter Mitarbeit von Lukas Kristl
Mongos
Schauspiel von Sergej Gößner / Ab 14 Jahre
Der Rosenkavalier
Oper von Richard Strauss
Der Zauberberg (UA)
Tanztheater von Olaf Schmidt nach dem Roman von Thomas Mann
Bonnie & Clyde
Musical von Frank Wildhorn
Liftstopp (DE)
Schauspiel von Elfriede Hammerl

Eissele meets The Beatles

Den unzähligen Erfolgsprojekten unseres musikalischen Grenzgängers Alexander Eissele, zuletzt mit den BEST OF 80’s und WE WILL ROCK YOU, fügen wir in der Spielzeit 2018/19 ein weiteres Highlight hinzu: EISSELE MEETS THE BEATLES – „A HARD DAY’S NIGHT”. Das Multitalent ist als Klarinettist im klassischen Sinfonieorchester in Lüneburg und als deutschlandweit tätiger Bigband-Leader der Lum berjack Bigband Göppingen ein Garant für stimmungsvolle und mitreißende Konzertabende. Für das neue Cross-over-Projekt der Symphoniker hat sich Eissele eine der wegweisendsten Bands der Popgeschichte ausgesucht: The Beatles.

Leitung Alexander Eissele

Konzert:
10.04.2019 20:00 Uhr
Spielstätte:
Großes Haus
Termine
Besetzung
ZURÜCK