Fremde in der Nacht - Bar der Sehnsucht
Ein musikalischer Theaterabend
Zum Stück
Emilia Galotti
Trauerspiel von Gotthold Ephraim Lessing
Zum Stück
Pinguine können keinen Käsekuchen backen
Schauspiel von Ulrich Hub / Ab 6 Jahre
Zum Stück
Das Tagebuch der Anne Frank
Junge Oper von Grigori Frid / Ab 12 Jahre / auch als mobile Produktion in Schulen buchbar
Zum Stück
DIE JUNGFRAU VON ORLEANS
Theatersolo nach Friedrich Schiller
Zum Stück
Struwwelpeter
Junk-Oper von Phelim McDermott, Julian Crouch und Martyn Jacques nach Motiven von Heinrich Hoffmann | Ab 05.09.2020 im Großen Haus
Zum Stück
Die Tage, die ich mit Gott verbrachte
Theaterstück von Axel Hacke | Wiederaufnahme 13.09,2020
Zum Stück
Die Drei von der Tankstelle
Film-Operette von Werner Richard Heymann und Robert Gilbert, Bühnenfassung von Christian Struppeck | Wiederaufnahme 26.09.2020
Zum Stück
Der Geschichtenwettstreit am Regenmacher
Ein Abend voller Poesie und Abenteuer von und mit Burkhard Schmeer / Gastspiele
Zum Stück
"Geben Sie acht!"
Philip Richert singt Chansons von Georg Kreisler und Thomas Pigor / Gastspiel | Wiederaufnahme 09.10.2020
Zum Stück
Kunst ver-rückt Tanz Solo
Solo-Choreographien aus dem Ballettensemble von Olaf Schmidt
Zum Stück
Der Kontrabass
Theaterstück von Patrick Süskind | Wiederaufnahme 01.11.2020
Zum Stück

HIER finden Sie alle bisher ausgestrahlten Videos des Formats Studio Theater Lüneburg und Studio Theater Lüneburg @home.

Auch wenn aktuell alle Vorstellungen bis einschließlich 18. April 2020 abgesagt werden mussten, ist das Theater Lüneburg weiterhin für seine Zuschauer*innen da. In einer Kooperation mit der Landeszeitung für die Lüneburger Heide war das Theater vom 14. März bis 22. März täglich, außer Montag, mit circa 20-minütigen Beiträgen online live zu erleben.

Seit dem 24. März geht es in abgewandeltet Form weiter: mit dem Studio Theater Lüneburg @home. Dienstags bis samstags um jeweils 20 Uhr sowie sonntags um 19 Uhr veröffentlichen wir auf unserer Facebook-Seite sowie auf unserem Youtube-Kanal Videos der Künstlerinnen und Künstler des Hauses. Sie geben Einblicke in ihre Zeit in den eigenen vier Wänden: Wie halten sie sich fit? Welche Übungen können sie auch zu Hause machen?  Wofür haben sie nun endlich einmal Zeit? Dazu gibt es künstlerische Beiträge – von kurzen Texten über Lieder bis hin zu Tanzimprovisationen.