Die Vermessung der Welt
Schauspiel nach dem Roman von Daniel Kehlmann
Zum Stück
Seltsames Spiel oder Himmelsmacht
SeniorenClub „Die Mimetten"
Zum Stück
Die Entführung
Junges Musiktheater nach der Oper von Wolfgang Amadeus Mozart
Zum Stück
Carmen
Oper von Georges Bizet
Zum Stück
Nur ein Tag
Schauspiel von Martin Baltscheit / Ab 6 Jahre
Zum Stück
The Black Rider
Musik, Gesangstexte und Buch von Tom Waits, Robert Wilson und William S. Burroughs
Zum Stück
Rico, Oskar und die Tieferschatten
Schauspiel nach dem Roman von Andreas Steinhöfel / Ab 9 Jahre
Zum Stück
Murder Ballad (DE)
Musical von Julia Jordan (Musik) und Juliana Nash (Buch und Songtexte), Deutsche Fassung von Holger Hauer
Zum Stück
Sugar - Manche mögen's heiss
Musical von J. Styne, Buch von P. Stone nach dem Film SOME LIKE IT HOT von Billy Wilder und I. A. L. Diamond, basierend auf einer Story von R. Thoeren, Gesangstexte von B. Merrill, Musik von J. Styne
Zum Stück
Die Tür nebenan
Französische Romantik-Komödie von Fabrice Roger-Lacan / Gastspiel
Zum Stück

Fabian Kloiber

Fabian Kloiber

Fabian Kloiber studierte von 2006 bis 2010 Schauspiel an der Alanus Hochschule in Alfter. 2010 war er in dem Stück Die Ganzen Wahrheiten von Sathyan Ramesh am Bonner Theater zu sehen. 2009 spielte er in der WDR Fernsehproduktion Geschnappt. Außerdem produziert er seit 2007 eigene Lesereihen und Hörspiele und arbeitete 2009 als Sprecher für das Deutschlandradio.

Am Theater Lüneburg trat er sein erstes Engagement 2010/11 an und war unter anderem zu sehen in Nach dem Regen, Kleine Engel und Hase Hase. In den folgenden Spielzeiten spielte er unter anderem in Buddenbrooks, Ladies Night, Die Comedian Harmonists, Karlsson vom Dach, Tod im Turm, Gier, Was ihr wollt und Der Schimmelreiter. Außerdem war er in Kasimir und Karoline, Die Kurve, Clavigo, Der gute Mensch von Sezuan, Faust I, An der Arche um Acht, mensch maschine, Leonce und Lena, Wie im Himmel, Dantons Tod, King A – Eine Ode an jedes Ritterherz und Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull zu erleben.

In der Spielzeit 2017/18 zu sehen in

www.fabiankloiber.de

 

ZURÜCK